Lampertz Tresore - Qualität und Innovation seit 1932

Seit dem Entstehen des Unternehmens im Jahr 1932 ist Lampertz im Bereich der Stahlblechverarbeitung tätig und stieß damit schnell in den Markt für Büroeinrichtungen vor. Die lange Tätigkeit in diesem Marktsegment und der daraus erwachsene Wissensvorsprung ermöglichte Lampertz immer wieder, seine Marktposition zu sichern. Schon mit den ersten Schritten der Computertechnik begann Lampertz, Systeme zur Sicherung von Datenträgern zu entwickeln. Bereits im Jahr 1971 entwickelte das Unternehmen den ersten Data-Safe, der durch einen definierten Feuerschutz als sicherer Verwahrungsort für Magnetbänder geeignet war. Im weiteren Verlauf weitete man die Entwicklung aus und befriedigte mit der Entwicklung von EDV-Sicherheitsräumen die steigenden Anforderungen der EDV-Dienstleister. Viele weitere Produkte zum Schutz von EDV, Hardware und Datenträgern folgten und sind Etappen einer langen und erfolgreichen Geschäftshistorie.

Heute sind Lampertz-Tresore ein bekanntes Markenzeichen für Sicherheitseinrichtungen in der IT-Branche und steht gleichbedeutend mit den Schlagworten Datensicherheit, Systemsicherheit und Funktionssicherheit.

Durch immer neue Weiterentwicklungen und technische Neuerungen, schützen Lampertz-Tresore und -Sicherheitsräume IT-Infrastrukturen gegen Feuer, Löschwasser und korrosive Brandgase. Die Schutzeigenschaften erstrecken sich heute auch auf Trümmerlasten und magnetische Störfelder.


Gebührenfrei anrufen
Gebührenfrei faxen

Telefon: 0800 - 222 999 2
Unter dieser Nummer erreichen Sie uns zum Nulltarif.

Telefax: 0800 - 222 999 22
Unter dieser Nummer erreichen Sie uns zum Nulltarif.



 
 
 

 

 

 

 

 

 

 
ARA Tresor-Fachhandel

0800 - 222 999 2
 
ARA Tresor-Fachhandel